ANLÄSSE

Anlass suchen

Dezember 2019

Januar 2020

November 2019

Februar 2020

Alle Anzeigen

Pfarrkirche St. Anton

Unsere Pfarrkirche ist am 30. September 1894 vom Churer Bischof Johannes Fidelis Bataglia geweiht worden. Als Kirchenpatron übernahm man den bisherigen Kapellenpatron: den Heiligen Antonius Eremita. Die Kirche im neugotischen Stil ist ein Werk des Architekten Wilhelm Hanauer (1854-1930). Heute noch staunen wir über die äusserst sorgfältig ausgeführten Pläne dieses Meisters. Die Fertigstellung der Innenausstattung wie der Altäre und des Orgelprospektes erfolgten erst 1897.

Der heute sehr gute Zustand des Bauwerks ist der sorgfältigen Pflege und zwei umfassenden Renovationen zuzuschreiben. Im Jahre 1972 unterzog man die Kirche einer Aussenrenovation; 1990/91 wurde sie im Innern erneuert. Seit November 1992 spielen unsere Organisten auf der Metzler-Orgel.

Die Ennetbürger Antonius Kirche ist eines der wenigen Bauwerke im neugotischen Stil im Kanton Nidwalden, das noch weitgehend im ursprünglichen Erbauer- und Ausstattungszustand erhalten ist. Deshalb hat der Regierungsrat von Nidwalden am 2. Mai 1989 dieses Gotteshaus unter Denkmalschutz gestellt.

 

Die Geschichte der Pfarrkirche Ennetbürgen

Pfarreiheim | Schule 5
6373 Ennetbürgen


Öffnungszeiten

Dienstag 14 - 18 Uhr
Mittwoch 09 - 11 Uhr
Donnerstag  14 - 18 Uhr


© 2019 Pfarrei St. Anton Ennetbürgen

made with coffein & passion

Telefon

Sekretariat T 041 620 11 78
Gemeindeleiter   T 079 341 51 42

Kontakt

Anschrift

Pfarreiheim | Schule 5
6373 Ennetbürgen

Sekretariat T 041 620 11 78
Gemeindeleiter   T 079 341 51 42

Suchen