ANLÄSSE

Anlass suchen

 

September 2020

Oktober 2020

November 2020

Dezember 2020

Alle Anzeigen

Mit Kindern auf Spurensuche Gottes in der Natur

Neugierig, was wohl dieser Nachmittag bieten würde, fanden sich am Mittwoch, den 27. April acht Kinder der 1. bis 4. Primarklasse auf dem Gemeindeparkplatz ein. Gemeinsam brachen sie in den Naswald auf, um dort in der freien Natur die Spuren Gottes zu erforschen.

Erwartungsvoll und mit offenen Augen wanderten die kleinen Detektive zur Buochli-Kapelle und hielten dabei überall Ausschau nach den Spuren Gottes. Nach der Geschichte von Herrn Meier und Hadschi Halef wurde im Gespräch bald einmal allen klar: Spuren von Tieren und Menschen sind durch ihre verschiedenen Fussabdrücke klar und deutlich zu erkennen, nicht aber Gottesspuren. Wir können sie aber trotzdem überall finden, müssen dabei aber nur gut hinschauen. Das war eine ganz wichtige Erkenntnis an diesem Nachmittag.

Auf dem Weg in den Naswald zeigte sich, dass die Kinder ausgezeichnete Beobachter und ganz feine und vielfältige Spurenleser Gottes waren. Wassertropfen, die wie Perlen am Gras hingen, Milane, die in der Luft kreisten oder kleine Käfer, die über grosse Hindernisse ihren Weg suchten, all das offenbarte etwas von dieser göttlichen Gegenwart.

Beim gemeinsamen Mandala-Gestalten, Zabigessen und anschliessendem Spiel wurde allen Teilnehmenden klar, dass auch in jedem Menschen Spuren von Gott zu finden sind.

Als am Abend alle müde und wohlbehalten ins Dorf zurückkamen, waren sie alle derselben Meinung: Es war ein abwechslungsreicher und spannender Nachmittag für alle Beteiligte.

Pfarreimitarbeiterin Moni Amstutz

Mittwoch, 27. April 2016

Pfarreiheim | Schule 5
6373 Ennetbürgen


Öffnungszeiten des Pfarreisekretariats:

Dienstag  14.00 bis 18.00 
Mittwoch 09.00 bis 11.00 
Donnerstag  14.00 bis 18.00 


© 2019 Pfarrei St. Anton Ennetbürgen

made with coffein & passion

Telefon

041 620 11 78

Kontakt

Anschrift

Pfarreiheim | Schule 5
6373 Ennetbürgen

info@pfarrei-ennetbuergen.ch

Suchen